Kurskrippe 2004  
     
   
     
  Orientalische Krippe aus dem Buch
"Handbuch zum Krippenbau"

Ein anschauliches Motiv zeigt diese orientalische Krippe. Im MIttelpunkt steht ein rechteckiges, verfallenes Bauwerk. Davon hat sich neben einigen Eckmauern nur noch die von Gewölberesten gestützte Rückwand erhalten. Der in Ansätzen vorhandene Torbogen weist auf einen einst prächtigen Gebäudekomplex, der mit einem wuchtigen Turm den Abschluss der Stadt bildet. Auf der linken Seite steht ein Wohntrakt mit Kuppeldach, der mit dem querstehenden Tor zum Eingang der Stadt führt. Über Steinstiegen gelangt man zu den hinteren Gebäuden. Auf der linken Seite weisen zwei gemauerte Säulen den Weg vorbei am runden Turm zum Stadtbrunnen, der im Hintergrund steht.